Für Ausdruck sammeln Diese Seite per E-Mail empfehlenDiese Seite drucken

Netzwerk- und Datenbankspezialist (MCSA Server,MCSA SQL)

im Modularen IT-Center VI (321/121/2015)

Active-Directory basierte Netzwerke sind die IT-Basis in den meisten Unternehmen. Auch Datenbank-Server müssen in fast jeder IT-Abteilung administriert werden. Der Arbeitsmarkt für IT-Spezialisten verlangt deshalb häufig Kompetenzen in beiden Bereichen.

Microsoft Server und Active Directory

An erster Stelle der Weiterbildung steht die Vermittlung aller Kenntnisse der Microsoft Netzwerke und der Verwaltung des Active Directory. Der Unterricht im Serverbereich wird in der IT-Akademie führt zunächst auf Basis des Server 2008 R2 praxisnah in alle Aspekte der Netzwerkverwaltung ein. Der Hauptunterricht ist anschließend dem Server 2012 R2 gewidmet, um sehr gute Kenntnisse im praktischen Umgang mit der neuen Serverplattform zu bekommen. Auch das Planen der Infrastruktur wie Storage-Systeme und RAID-Verbund gehören wie die Performance-Verbesserung zum Tätigkeitsfeld des Systembetreuers. Gerade im Bereich mittelständischer und großer Unternehmen ist diese Kompetenz gefragt.

 

Der Netzwerk- und Datenbankadministrator erwirbt im Rahmen des Modularen IT-Centers in einer Bildungszeit von 4 Monaten die Kenntnisse und Zertifizierungsprüfungen über den Server 2012. Die 3 Prüfungen

 

  • Installieren und Konfigurieren des Windows Server 2012 R2 (70-410)
  • Administrieren des Windows Server 2012 R2 (70-411)
  • Konfigurieren fortgeschrittener Dienste des Windows Server 2012 R2 (70-412)

 

führen nach erfolgreichem Ablegen der Microsoft Examen zum MCSA Server 2012.

Datenbankserver-Management

Der Unterricht im Datenbankbereich geht auf die Grundlagen der Datenbanken auf dem SQL Server 2012 und der Abfragesprache SQL ein. Netzwerkadministratoren übernehmen häufig die Pflege der Datenbanken und der –server und benötigen ein gutes Know-How auch im Aufbau von Datenbanken und der Prozesse bei Datenbankzugriffen. 

In weiteren 2 Monaten haben Sie die Möglichkeit, die volle Datenbankkompetenz zu erwerben und über die erfolgreich abgelegten Microsoft Examen 

  • Datenbanken und SQL Server 2012 (70-461)
  • Administration von Microsoft SQL2012-Datenbanken (70-462)

mit dem wichtigen Microsoft-Zertifikat MCSA: SQL Server abzuschließen. Die bereits abgelegten Examen 70-411 oder 70-412 sind wahlweise dafür zur Anerkennung notwendig. 

 

Einen Eindruck über das Niveau und die Praxisnähe unseres Unterrichts vermittelt die Projektaufgabe, die zum Abschluss des 2-monatigen Datenbankunterrichts von unseren Teilnehmern bearbeitet wird. 

Beratung

Gerne bieten wir Ihnen ein ausführliches und unverbindliches Beratungsgespräch an, um offene Fragen mit Ihnen zu besprechen. Rufen Sie uns an unter

Bochum: +49 - 234 - 33 85 58 60 (Dr. Heuer)

Düsseldorf: +49 - 211 - 98 96 32 12 (Roland Schwab)

und wir verabreden einen baldigen Termin oder schicken Sie uns direkt Ihre Bewerbungsunterlagen an office{at}drheuer.de

Nutzen Sie die druckergeeignete Ausgabe über das Druckersymbol in der oberen Menüleiste und die Sammelmappenfunktion, um die Sie interessierenden Seiten schnell im Zugriff zu haben.

 

IT-Akademie Dr. Heuer GmbH

 

Bochum

Lennershofstr. 160 ♦ 44801 Bochum

Telefon: +49 - 234 - 33 85 58 60

Düsseldorf

Erkrather Straße 343 ♦ 40231 Düsseldorf

Telefon: +49-211-98 96 32 12