Für Ausdruck sammeln Diese Seite per E-Mail empfehlenDiese Seite drucken

Netzwerkspezialist heterogener Netzwerke (MCSA Server 2012+LPIC-1)

im Modularen IT-Center VI (321/121/2015)

Microsoft Server 2012 und das Active Directory laufen in 90% der Unternehmen. Gute Kenntnisse beider Serversysteme sind ein "Muss" für alle Netzwerkadministratoren. Kursabschluss mit der MCSA Server 2012 Zertifizierung und dem Linux Professional Zertifikat des LPI (Linux Professional Institute).

Microsoft Netzwerke

ermöglichen eine übersichtliche Administration, Installation und Überwachung auch geografisch verteilter Unternehmen mit Tausenden von Arbeitsplätzen. Die Verteilung von Benutzerprofilen und Software an Benutzer und Computer, die Einstellung und Überwachung von Sicherheitsrichtlinien und die Administration von Servern mit verschiedenen Aufgaben steht im Mittelpunkt der Active Directory Administration. Der Microsoft Certified IT Professional (MCSA SA 2012) ist das Zertifikat für die Beherrschung des Server 2012. Bei Neuanschaffungen kommt der Microsoft Server 2012 zum Einsatz, der nun in dem Release R2 mit vielen neuen Merkmalen erschienen  ist. Sein Kenntnisnachweis mit Zertifizierung MCSA Server 2012 ist ein Ziel dieses Kurses.

Virtualisierung mit HyperV 

Storage Tiering steht zur Optimierung des Einsatzes schneller SSD-Platten bereit. Fileserver mit SMB in der Version 3.1 soll SAN-Systeme ersetzen. Failover-Clustering für Systeme mit vielen Knoten steht neu bereit und im Bereich Virtualisierung mit HyperV ist nun kein SAN mehr erforderlich. GBit- und 10GBit-Netzwerkadapter führen auch Live-Migration der VMs von Hostserver zu Hostserver durch.

Die IT-Abteilungen achten bei Neuanstellungen darauf, dass Bewerber sehr gute Kenntnisse in dieser Serverwelt besitzen. Diesen Anforderungen der Unternehmen tragen wir in unserem Bildungsziel Netzwerkspezialist Rechnung. Es werden die Kenntnisse und Zertifizierungsprüfungen über den Server 2012 angestrebt, so dass unsere Absolventen gegenüber zukünftigen Anforderungen gut gerüstet sind. Die 3 Prüfungen

 

  • Installieren und Konfigurieren des Windows Server 2012 R2 (70-410)
  • Administrieren des Windows Server 2012 R2 (70-411)
  • Konfigurieren fortgeschrittener Dienste des Windows Server 2012 R2 (70-412)

 

führen zum neuen MCSA Server 2012.

Ergänzungen für Administratoren im Microsoft Umfeld

Upgrade zum MCSE  

Aufbauend auf diesen Kenntnissen ist ein weiterer Aufstieg zum MCSE: server infrastructure oder MCSE: private cloud möglich, falls Ihre Ausdauer für 2 weitere Wissens- und  Prüfungsgebiete groß genug ist.

Da das Messaging eine zentrale Funktion in der Arbeits- und Netzwerkwelt ist, sollte man über die Erweiterung der Kenntnisse in Richtung Exchange Server 2013 nachdenken. Der MCSE: Messaging ist eine besonders attraktive Zertifizierung, die nicht sehr viele Bewerber mitbringen, obwohl sie sehr gefragt ist am Arbeitsmarkt.

Linux als weitere Basis der IT-Admins

Serversysteme unter Linux sind Standard im Bereich Virtualisierung, Oracle Datenbanken, SAP Systemen und Webservices. Deshalb sind ist fundiertes Wissen in der Linux-Welt gefragt.  Das Bildungsziel Netzwerkspezialist heterogener Netzwerke enthält deshalb auch die Module

  • Linux-Modul 1 mit der LPI 101-Prüfung
  • Linux-Modul 2 Mit der LPI 102-Prüfung

Von der anwendungsorientierten Installation und Konfiguration der Linuxmaschinen bis zur Sicherheitskonfiguration von Linux enthält der Unterricht alle Elemente, die Basis des Zertifikats vom Linux Professional Institute (LPI) sind. 

Beratung

Gerne bieten wir Ihnen ein ausführliches und unverbindliches Beratungsgespräch an, um offene Fragen mit Ihnen zu besprechen. Rufen Sie uns an unter

Bochum: +49 - 234 - 33 85 58 60 (Dr. Heuer)

Düsseldorf: +49 - 211 - 98 96 32 12 (Roland Schwab)

und wir verabreden einen baldigen Termin oder schicken Sie uns direkt Ihre Bewerbungsunterlagen an office{at}drheuer.de

Nutzen Sie die druckergeeignete Ausgabe über das Druckersymbol in der oberen Menüleiste und die Sammelmappenfunktion, um die Sie interessierenden Seiten schnell im Zugriff zu haben.

 

IT-Akademie Dr. Heuer GmbH

 

Bochum

Lennershofstr. 160 ♦ 44801 Bochum

Telefon: +49 - 234 - 33 85 58 60

Düsseldorf

Erkrather Straße 343 ♦ 40231 Düsseldorf

Telefon: +49-211-98 96 32 12