Für Ausdruck sammeln Diese Seite per E-Mail empfehlenDiese Seite drucken

Kundenzufriedenheit

Massnahme- und Dozentenbewertungen sowie ihre persönliche Meinung sind der Maßstab für unsere stetige Qualitätsverbesserung.

Unsere Kundenzufriedenheit wird regelmäßig ausgewertet und publiziert. Diese folgende Übersicht enthält die Ergebnisse der aktuellen Auswertung der Fachinformatiker-Absolventen des 1. Quartals 2017. 34 von 35 Teilnehmer haben ihr Maßnahmeziel erreicht.

 

Die Massnahmenbeurteilung ergab in den verschiedenen Aspekten folgende Bewertung auf einer Skala zwischen 0 (intolerabel) und 1 (excellent):

 

Räume und Ausstattung 1
Betreuung 0,95
Lehrinhalte- und Organisation 1
Lernmaterial und Lerngruppe 0,95
Arbeitsplatz-/ Praktikumssuche 0,95
Lehrkräfte und -methoden 1
Anforderungen und Lerntempo 0,92
Gesamtbeurteilung 1,00

 

Volle Transparenz: Alle  Auswertungen liegen für Kursinteressenten im Sekretariat aus.

 

 

Die letzten Fachinformatiker-Jahrgänge sind sehr schnell im Arbeitsmarkt untergekommen. Große Zufriedenheit bei Absolventen, den Unternehmen und bei der Akademie.

 

 

 

 

Unsere Absolventengruppe des Sommers 2017 besteht aus 32 erfolgreichen Teilnehmern von 32 Prüflingen. Wir haben also wieder ein 100%-Ergebnis erreicht. Viele unserer Fachinformatiker haben bereits Anfang Juli eine Stelle angetreten, so dass nicht alle auf dem Bild sind.

 

FI-Verabschiedung_7-2017-komp.jpg

 

Erfahrungen unser Kunden:

 

Noch nach 2 Jahren erreichen uns Danksagungen unserer Teilnehmer:

Hallo Herr Dr.Heuer,  

 

eigentlich wollte ich mich schon lange einmal bei Ihnen gemeldet haben. Leider ist aus dem Vorsatz, den man sich oft genug während des normalen Berufsalltags vornimmt, dann doch immer nichts geworden. Ich denke als Leiter einer Bildungseinrichtung ist es aber auch immer schön vielleicht im Nachhinein etwas Rückmeldung zu bekommen, wie sich der weitere Weg vollzogen hat und ob die Anstrengungen es wert waren, die man in den Schüler gesetzt hat.  

 

In meinem Fall kann ich definitiv sagen, dass es für mich durchweg positiv in den letzten 2 Jahren gelaufen ist. Nachdem ich ja direkt von meinem Praktikumsbetrieb übernommen wurde und somit die besten Voraussetzungen für die weitere berufliche Entwicklung hatte, habe ich diese Chance auch genutzt. Anfang des letzten Jahres wurde unser "kleines" Mittelstandsunternehmen dann von dem börsennotierten Aktienunternehmen *** aufgekauft. Die letzten 15-18 Monate waren daher davon geprägt, unsere bestehende IT-Infrastruktur in die eines amerikanischen Großkonzerns einzugliedern. Dies gepaart mit den sprachlichen Schwierigkeiten und in internationalen Teams zu arbeiten war eine der größten, aber auch gleichzeig interessantesten Herausforderungen, die ich je erleben durfte. Ich glaube gerade auch in dieser Zeit ist man gewachsen und hat mehr Berufserfahrung gesammelt als vielleicht sonst nur in unzähligen Jahren "normaler" Systemadminstrationstätigkeit.    

 

Aber lange Rede – kurzer Sinn. Alles richtig mit dem Besuch der IT-Akademie und dem Grundstein zu schaffen diesen Beruf zu erlernen. Dies wollte ich Ihnen eigentlich mal mitteilen, nicht einfach nur als Wasserstandsmeldung sondern vielmehr erneut als Dank für ihr und das Engagement aller Dozenten in der Zeit. Mein besonderer Dank gilt vor allem noch einmal den internen Dozenten Herrn Beging, Herrn Paul und Herrn Schwab, die uns in dieser Zeit immer mit Rat und Tat auch außerhalb des regulären Unterrichts unterstützt haben. Das war wie schon gesagt schon mehrfach geplant und ist immer wieder nach hinten verlegt worden.  

 

Da Sie ja Erfahrungen ehemaliger Teilnehmer auch das ein oder andere Mal auf der Website veröffentlichen, so kann ich Ihnen vorab sagen, dass Sie dies auch gerne mit dieser Mail tun dürfen. Ich bitte in dem Fall nur darum meine Kontaktinformation (E-Mail, Telefonnummer, Firmenname etc.) zu anonymisieren. Aber vermutlich hätte ich dies nicht explizit erwähnen müssen.    

 

Vielleicht ergibt sich ja auch mal die Gelegenheit, dass man sich gemeinsam mit den anderen Ehemaligen wieder sieht. Bis dahin erst einmal alles Gute für Sie und das gesamte Team.    

 

Best regards Christian Papajewski IT Manager

 

 

Große Stellenauswahl als Fachinformatiker mit Abschluss bei Dr. Heuer

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

ich möchte Ihnen hiermit mitteilen, dass ich am Dienst den 1.9. 2015 eine Stelle in Aachen antreten werde.

Ich habe wieder zwei Vorstellungsgespräche gehabt und von beiden eine positive Rückmeldung bekommen.

Die Stelle die ich antreten werden ist Support für Windows-Systeme und ich beginne mit einem Gehalt von 30.000 Pro Jahr in der Probezeit.

Nach der Probezeit erhalte ich 34.000 und das Unternehmen möchte auch sehe das ich mich weiter Zertifiziere.

Die Stelle die ich jetzt abgelehnt habe, ist auch sehr Interessant, jedoch über Zeitarbeit und mit einem Gehalt von 28.200.

Die Firma wäre ***Systems und die Stelle in Linux-Support Bereich.

Insgesamt bin ich ziemlich zufrieden, von fünf Vorstellungsgesprächen habe ich vier Zusagen bekommen.

Viele Grüße

 

Lukas P.

 

 

 

Nach der Fachinformatiker-Umschulung als Admin gestartet

 

Hallo Herr Dr.Heuer,

ich habe heute bei der Firma CF-Netzwerktechnik meine Arbeit als IT-Administrator aufgenommen und wollte mich nochmals bedanken für die gute Ausbildung bei Ihnen. Wie es der Zufall will ist die Arbeitsstelle nur 5 Minuten zu Fuß von meinem Haus entfernt in Eschweiler und unbefristet.
Wir sind dort verantwortlich für die IT-Infrastruktur der Zentralläger eines großen
Einzelhandelsunternehmen und so werde ich auch öfters im Ruhrgebiet vor Ort sein.
Ich werde dann bestimmt mal auf eine Tasse Kaffee vorbei kommen.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Breuer

 

In jungen Jahren von 0 auf 100:

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

 

 ich wollte mich mal melden und so erzählen wie es mir ergeht in der Firma.

 

Zu aller erst war es ja sehr schnell was die Einstellung betraf. Als ich dann meine Arbeit angetreten bin war ich quasi direkt als Vollwertiges Mitglied der Firma angesehen und hatte auch keine Startschwierigkeiten. Meine Chefs sind fair zu mir und die Auftragslage ist reichlich. Ich habe schon an mehreren Projekten mitarbeiten können und mein Wissen was ich bei ihnen erlangt habe super nutzen können. Auch die Arbeitszeiten sind sehr Human. Überstunden können nach eigenem Ermessen ausgeglichen werden, z.B. früher gehen oder kommen. Ich scheine wirklich großes Glück gehabt zu haben was die Firmenwahl betrifft.

 

Darüber hinaus werde ich so stark geschätzt, dass ich einer Kundenpräsentation beiwohnen durfte. Sozusagen als Chef mit einem seiner Entwickler und konnte technisch gesehen die Firma so gut darstellen das der Zuschlag wohl uns zufällt.

 

Alles im allen bin ich Wohlauf und bin stolz darauf  meine Ausbildung/Umschulung bei der IT Akademie Dr. Heuer GmbH gemacht zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Matthias Tillenburg

 

 

Immer wieder Lob den Dozenten...

 

Sehr geehrter Herr Dr. Heuer,

 

ich wollte mich auf diesem Wege noch einmal für die halbjährige Schulung in Ihrem Hause bedanken, die für mich sehr wertvoll war!

 

Ein dickes Lob auch für Ihre Dozenten!

 

Kurz nach Beendigung der Schulung hat sich für mich ein Jobangebot ergeben.

 

Ich bin nun schon in meiner zweiten Arbeitswoche in Bochum und fühle mich bisher sehr wohl.

 

Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Vielleicht sieht man sich mal wieder.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörg Bisplinghoff

 

 

Mit Vermittlung schon vor dem Ende der Weiterbildung im neuen Job:

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

 

morgen werde ich an der letzten externen Prüfung teilnehmen und damit die Weiterbildung erfolgreich abschließen. 

 

Daher wollte ich mich nochmal bei Ihnen melden.

  

Die Weiterbildung beinhaltete alles, was ich mir von ihr versprochen hatte. Herr Paul hat, meines Erachtens, 

die Themen SQL Server 2008 und Web-Entwicklung mit ASP.net und C# sehr gut und anschaulich präsentiert. 

So fiel es mir leicht, den Überblick über die Aspekte der Technologie zu gewinnen. Durch die ausgiebigen und

umfangreichen Demonstrationen und Beispiele fühle ich mich in der Entwicklung mit dem Visual Studio jetzt

sehr sicher und kann mir alle tiefergehenden Details sehr leicht selbst erarbeiten. Auch die weiterführenden

Ausflüge zu Silverlight, WPF und MVC waren sehr eindrücklich und haben mich erkennen lassen, dass die 

Entwicklung mit den Technologien aus dem Hause Microsoft sehr viel interessanter ist, als ich das noch 

Anfang des Jahres geglaubt hatte. 

 

Vielen Dank an Ihr Team!

  

Darüber hinaus möchte ich Ihnen auch mitteilen, dass Ihr Vorschlag, mich bei *** AG zu bewerben, in 

meiner unbefristeten Anstellung endete. In der Annahme, mich für eine befristete Projektarbeit zu bewerben, ging ich vor ca. 2 Wochen zum Vorstellungsgespräch. Statt der befristeten Projektarbeit bot man mir jedoch eine 

unbefristete Anstellung an. Diese habe ich dann nach ausgiebigem Kennenlernen des Unternehmens und der 

Mitarbeiter, durch gleichberechtigte Teilname an einem ganztägigen Workshop, gerne angenommen. 

 

Vielen Dank also auch Ihnen persönlich! 

 

 

Ich werde kommende Woche nicht mehr nach Bochum kommen. Ich habe das bereits mit der Arbeitsagentur 

geklärt. Das Ende meiner Teilnahme an der Weiterbildung wurde mir heute schriftlich zum Termin 30.04. von 

der Arbeitsagentur bestätigt. 

 

Aus diesem Grunde würde ich Sie bitten, mir mein Zeugnis per Post zukommen zu lassen. 

  

Zu Beginn der Weiterbildung hatten Sie mir in einem Gespräch mitgeteilt, dass Sie ggf. den "besseren" Teilnehmern noch einen Voucher für die Upgrade-Prüfung auf .net Framework 4.0 geben würden. Falls Sie dies immer noch beabsichtigen, würde ich mich freuen, Sie könnten Ihn zusammen mit dem Zeugnis versenden. 

  

Mit freundlichen Grüßen

 

Ingo Gambin

 

 

Dankesbriefe noch nach einem Jahr: 

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

seit dem 1.04.2011 (also seit einem Jahr!) habe auch ich eine Festanstellung als Softwareentwickler in Duisburg!

Einsetzen kann ich insbesondere die Kenntnisse zum SQL-Server, die ich in Ihrem Haus erworben habe. Für .NET gibt es für mich derzeit keine Aufgaben, aber das kann noch kommen. Dann müsste ich aber von C# auf VB umsatteln.

Arbeitgeber ist die XXX AG in Duisburg-Ruhrort (mit Aussicht auf die Mündung der Ruhr in den Rhein - ist das nicht toll?), der Kontakt kam über die Arbeitsagentur Duisburg zustande - ein Jobvermittler hat sich telefonisch bei mir erkundigt, ob ich noch auf Suche sei ... Ich habe da offensichtlich prima in ein Suchschema des Arbeitgebers gepasst, der einen Softwareentwickler mit Kenntnissen in MS-SQL gesucht hat und der auch etwas von Finanzbuchhaltung versteht. Und da ich immer schon gesagt habe: "Eigentlich wäre ein Job, in dem ich Fibu-Software schreibe, genau passend für mich", hat das wie die Faust auf's Auge gepasst.

Wir erstellen Software und bieten Rundum-Service für Profi-Sportvereine im Bereich Ticketverkauf und Mitgliedsverwaltung - zum Einsatz kommen SQL Server und ASP.NET. Kunden sind Profivereine aus allen Fußballigen von der der ersten Bundesliga bis zur 6. Liga.

Ich rechne damit, auch in den kommenden Jahren dort genug zu tun zu haben. Mit dem Verdienst bin ich auch recht zufrieden.

Festzuhalten ist, dass ich die neue Anstellung zum großen Teil der Weiterbildungsmaßnahme in Ihrem Haus zu verdanken habe. Nicht zuletzt Ihr persönliches Engagement hat zu der hohen Qualität der Lehrgänge beigetragen, wofür ich nochmal meinen Dank aussprechen möchte.

Herzliche Grüße auch an all Ihre Dozenten und insbesondere an Herrn Paul!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Prötzsch

P.S. gern dürfen Sie Teile dieser Nachricht veröffentlichen, bitte anonymisieren Sie dann aber meinen Arbeitgeber.

Superzufrieden mit der richtigen Stelle:

Hallo Herr Dr. Heuer,

 

ich wollte Ihnen mitteilen, dass ich dank Ihnen nun doch meinen Traumjob gefunden habe! Seit 01.09. bin ich alleiniger (!) Administrator in einem großen Architekturbüro in Dortmund mit Netware-, Linux- und Windows-Servern und etwa 70 Arbeitsplätzen am Standort. Hinzu kommen ein Büro in Hamburg und zahlreiche Baustellen in Deutschland, die ich vor Ort einrichte und abbaue, und in der ganzen Welt, die ich per Fernwartung betreue. Ich habe praktisch keinen Vorgesetzten und komplett freie Hand.

 

Endlich bin ich jeden Tag zu 100% gefordert und verdiene vernünftig. Es macht mir irrsinnig Spaß und ist immer noch zu schön, um wahr zu sein. Trotzdem ich nichts über Novell und insbesondere eDirectory und Groupwise wusste, habe ich den Job praktisch sofort bekommen: Beim Vorstellungsgespräch präsentierte man mir ein Problem mit dem Terminalserver, für dass es ganz offiziell keine Lösung gibt. Also habe ich Zuhause ein Programm geschrieben, das als Workaround dient. Am nächsten Tag hatte ich den Job.

 

Schade, dass Sie keine Schulungen zu Novell und tiefergehenden Linux-Themen (etwa IPTables) anbieten, denn dann würden wir uns wiedersehen. Können Sie mir Schulungen zu Novell empfehlen? Bei Linux werde ich wohl ins Linux-Hotel in Essen gehen und hoffentlich Herrn Zimmermann wiedersehen.

 

Jedenfalls danke ich Ihnen ganz besonders, dass Sie ein so perfektes Schulungsunternehmen aufgebaut haben.

 

Gruß

Michael Huber

Nach passgenauer Weiterbildung - im nächsten Monat wieder Geld verdienen:

 

Hallo Hr. Dr. Heuer,

 

ich habe heute die Microsoft-Prüfung 70-432 (MCTS Datenbankadministration SQL Server 2008) absolviert. Im Anhang möchten Sie bitte die Bestätigung einsehen.

 

Damit ist meine Ausbildung an der IT-Akademie Dr. Heuer abgeschlossen. Ich kann Ihnen versichern, daß ich in diesen sechs Monaten viele und vor allem neue Kentnisse über die Microsoft-Serverumgebung erworben habe, die natürlich in der Praxis zu intensivieren sind.

 

Mitte November werde ich eine Tätigkeit als Projektmitarbeiter bei der XXX GmbH aufnehmen. Ein Gespräch mit dem Bereichsleiter NRW und einem seiner Mitarbeiter hat schon stattgefunden.

 

Ich möchte mich nochmals bei Ihnen und ihrem professionellen Trainerteam auf Allerherzlichste bedanken und verbleibe mit freundlichen Grüßen,

 

G. Förtsch

 

Schon vor Ende der Weiterbildung schnell wieder in den Job:

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

 

an dieser Stelle wie bereits besprochen , meine  Kündigung zum 30.9.2011.

 

Ich fange zum 1.10.2011 bei der Firma XXX in Unterhaching  eine Stelle im Consulting an.

 

An dieser Stelle möchte ich mich aber erst einmal  für die wirklich Tolle zusammen Arbeit mit Ihnen und aber auch mit dem Dozenten,

die ich in den letzten Monaten und Wochen im Unterricht hatte, bedanken. Der Unterricht, die Stimmung und somit das Lernklima

in der Klasse hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht.   

 

Was sicherlich auch zum Erfolg beigetragen hat.

 

In doch recht  kurzer Zeit eine so beträchtliche Menge an Unterrichtstoff  zu vermitteln das ist schon eine Leistung die es zu erwähnen gilt.

Manche Unterrichtseinheiten sollten evtl. mit mehr Zeiteinheiten versehen werden damit man evtl. manches vertiefen kann und es den Dozenten

erlaubt näher auf ein bestimmtes Thema einzugehen.  Um in der Praxis noch besser gerüstet zu sein.

  

 

Mit Freundlichen Grüßen

 

Klaus Große

 

 

Wir vermitteln auch in neue interessante Stellen:

 

 

Sehr geehrter Dr. Heuer,

ich hab Sie nicht vergessen aber in den letzten Tagen ging es bei Herrn Geisler und Herrn Becker schon holterdipolter los und ich wurde einfach ins kalte Wasser geschmissen. Ich war vollauf damit beschäftigt unter Beweis zu stellen, daß ich den Mund nicht zu voll genommen habe. Daran hatte ich ein bischen zu knacken.
Ich hab mich aber gut eingelebt und fühle mich nicht nur auf fachlicher Ebene gut aufgehoben.
Das KnowHow welches Herr Geisler und seine Mitarbeiter vereinen ist ehrfurchterregend und ich bin ausgesprochen glücklich darüber nicht in einem geistlosen Leben als Arbeitvermittler "zu enden" sondern jeden Tag mit neuen Herausforderungen zu kämpfen die auch meinen Neigungen entsprechen.
DIe Tatsache, daß meine Einstellung auf Ihre Vermittlung hin geschehen ist habe ich bereits versucht bei der Agentur für Arbeit anzubringen aber es wird mir nicht leicht gemacht in direkten Kontakt mit den Vermittlern zu treten.

 

Glück auf!

Karsten Himmel

 

 

Optimale Ausbildung - schneller Weg in den Arbeitsmarkt:

 

"Sehr geehrter Herr Dr. Heuer,

die von mir, in der Zeit vom 09/2010 bis 02/2011 absolvierte Fortbildung, entsprach genau dem, was ich erwartet hatte und mir auch garantiert wurde. Der Aufbau der Fortbildung sowie die mir überlassenen Arbeitsmaterialen halfen mir beim lernen als auch bei den Prüfungen. Die Dozenten hatten eine hohe Kompetenz und eine gut erarbeitete Struktur der Lerneinheiten.

Mit Hilfe Ihres Institutes war mir der schnelle Wiedereinstieg in ein erfolgreiches Berufsleben möglich. Dafür bedanke ich mich bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Schneider"

 

 

Gute Erfahrungen - gute Betreuung:

 

Sehr geehrter Herr Dr. Heuer,

 

zum Abschluss der IT-Fortbildung bei Ihnen möchte ich mich bei Ihnen nochmal auf diesem Weg herzlich bedanken.

Es ist bemerkenswert, dass Sie mit jedem von uns ein längeres persönliches Gespräch über unseren beruflichen Werdegang geführt haben. Mir und vielen anderen Teilnehmern ist nicht entgangen, dass Ihnen sehr viel daran liegt uns eine gute Fortbildung zu ermöglichen, damit man am Ende der Fortbildung mit sehr guten beruflichen Chancen hervorgeht.

Entsprechend hervorragend waren auch die Ausbilder und die Kursverläufe.

Ich würde Ihre IT-Akademie jedem empfehlen, der seine Kenntnisse in der IT mit praxisnahen Produkten vertiefen möchte.

 

Vielen Dank.

 

Mit den besten Grüßen aus Bochum

Moon Kim

 

Gerne erinnern sich unsere Teilnehmer an die Zeit bei uns:

 

Hallo Herr Schwab,

 

sorry, ich  habe schon länger nicht mehr in meinem Bewerbungs-Postfach geguckt und bin derzeit unterwegs in einem Projekt in Barsinghausen (Nähe Hannover).

Ja, alles gut, seit Februar 2011 bin ich bei der

Fa. *** (Datenschutz) in der Abteilung - EDV/Systemadministration - beschäftigt.

Ich denke die Kombination meines bisherigen Lebenslauf und die in Ihrem Hause errungenen Zertifizierungen (Microsoft/Linux) waren ein gutes Sprungbrett wieder in die Berufstätigkeit einsteigen zu können.

Gerne erinnere ich mich an Ihren Unterricht zurück. Es hat sogar richtig Spaß gemacht  ;-)

 

Grüße aus Bottrop

Stefan Lauff

 

 

Wir arbeiten kontinuierlich an der Optimierung unserer Ausstattung:

Sehr geehrter Herr Dr. Heuer,

anbei das Zeugnis der heutigen Prüfung.

Bei der Gelegenheit wollte ich mich auch noch bei Ihnen für den neuen Beamer und die Leinwand bedanken. Vor allem die Leinwand hat einen sensationellen Effekt. Ich vergesse manchmal sogar, dass ich VNC laufen habe.

Überhaupt ist die Ausstattung nicht zu toppen.

Gruß

Michael Huber

 

 

Vergleichende Beurteilung mit anderen Bildungseinrichtungen:

Guten Tag Herr Dr. Heuer,

erstmal möchte ich mich für das gute Essen bedanken. Sowas kannte ich in dem sinne von [der Name des Bildungsträgers wurde auf dessen Wunsch entfernt] nicht.

Werde sie auch als Weiterbildung weiter empfehlen.

Das zweite war noch die Prüfung LPI 102 habe ich als Pdf angehängt.

PS.Ich konnte mir ja ein guten Vergleich mit [der Name des Bildungsträgers wurde auf dessen Wunsch entfernt] und ihnen bilden, Da ist mir ihre Akademie lieber,weil die Dozenten bei ihnen sind sehr gut.

Und noch schöne Grüsse an Herrn Paul und an Herrn Schwab bei dem ich mich nicht verabschieden konnte.Natürlich auch an den Herrn Samimi der sagte ich werde Linux diesmal bestehen.

Was mich betrifft alle 6 Prüfungen bestanden,keine verschoben.

Viel gelernt,Stress gehabt und es war auch in kurzen Zeit machbar.

Mit viel Bücher lesen,Unterricht zuhören und teilnehmen.

MfG

Dirk Daschkewitz

 

 

Mit der richtigen Kombinationen von Bildungsinhalten in den Arbeitsmarkt:

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

anbei ein kleines Feedback meinerseits.

Die Fortbildung in ihrem Hause hat mir enorm geholfen. Bereits kurz nach der Absolvenz des Kurses, bekam ich eine Anstellung zu ansprechenden, ja angesichts der Zeit, sogar guten Konditionen. (ansprechendes Gehalt, Firmenwagen etc.)

Windows Server 2008 ist derzeit sehr gefragt und es ist ein klares Plus diese Zertifizierung zu besitzen. Im nachhinein ist auch von dem Unterricht viel mehr hängen geblieben, als es zunächst den Anschein hatte. Ich denke aber, dies macht sich immer auch erst hinterher bemerkbar.Grüsse und Dank auch und insbesondere an die Dozenten, z.b. Herrn Schwab und seinen Kollegen.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Klink

 

 

Unsere Vermittlung zwischen Absolventen und Unternehmen der Region hilft in vielen Fällen zum neuen Arbeitsplatz:

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

am Freitag hab ich meinen ersten Arbeitstag bei Eugen-Nölle gehabt. Ich möchte mich vorab noch mal bei Ihnen für Ihre Hilfe bedanken! Nach zwei Vorstellungsgesprächen und 3 Tagen „reinschnuppern“ wurden wir uns einig und ich konnte einen Arbeitsvertrag unterschreiben.

MfG

Michael Goerigk

 

Auch unsere Datenbankspezialisten sind mit ihrem Bildungserfolg sehr zufrieden:

Sehr geehrter Herr Dr. Heuer,

es freut mich Ihnen mitteilen zu können, dass auch ich
wieder in "Lohn und Brot" stehe.

Nachdem ich die SQL-Server 2008 DBA - Prüfung erfolgreich
absolvieren konnte werde ich am 01.07.2010 meine Wunschstelle
bei der XXX (Datenschutz!) in Bochum als Softwareentwickler antreten.

Diesen Erfolg verdanke ich nicht zuletzt der Teilnahme an der
Weiterbildungsmaßnahme in Ihrem Hause. Ich möchte behaupten,
dass sich dadurch meine Erfolgschancen am Arbeitsmarkt mehr als
verdoppelt haben. (Ich konnte sogar zwischen 2 Stellenangeboten
wählen)

Mit gutem Gewissen werde ich die Akademie sowohl bei der ARGE
als auch bei Freunden, Bekannten und an meinem zukünftigen
Arbeitsplatz weiterempfehlen.

Nochmals viele Grüße aus Unna an all Ihre Mitarbeiter, insbesondere
Herr Paul.



Mit freundlichen Grüßen

Ralf Huster

Mail eines glücklichen Teilnehmers der MCSE-Gruppe an seinen Vermittler der Dortmunder Agentur:

Sehr geehrter Herr Deis,

nun habe ich dank der Vermittlung und der Bemühungen von Herrn Dr. 
Heuer von der IT-Akademie Dr. Heuer in Bochum doch noch einen 
Arbeitsplatz gefunden. Eben habe ich den Arbeitsvertrag 
unterschrieben und ab morgen, dem 15.08.2006 geht es los als 
Systemadministrator bei der Fa. XXX (Datenschutz!) in Duisburg.

Dank dem Bildungsgutschein konnte ich bei Herrn Dr. Heuer den MCSE 
Security machen und Dank der Vermittlung von Ihm habe ich nun einen 
Arbeitsplatz bei einem der TOP100 Ausgezeichneten Innovatoren im 
deutschen Mittelstand.

Auf diesem Weg möchte ich Ihnen mitteilen, das die Betreuung von 
Herrn Dr. Heuer von der IT-Akademie Dr. Heuer in Bochum wirklich 
ausgezeichnet war. 

Der Lehrgang war perfekt - die Hardware brand neu - der Dozent 
wirklich gut. Ich kann sagen, das wir wirklich jede verfügbare 
Unterstützung bekommen haben, die man sich nur wünschen kann um die 
anstehenden Prüfungen zu absolvieren.

Ich persönlich hätte mir zwar etwas mehr Vermittlung von Detailwissen 
gewünscht - aber im Hinblick auf die zur Verfügung stehende Zeit und 
der anstehenden Prüfungen war dies unmöglich.

Auch nach dem Lehrgang ist der Kontakt zu Herrn Dr. Heuer nie 
wirklich abgerissen. Er hat mir den Praktikumsplatz besorgt und nun 
auch noch die neue Stelle. Ich bin wirklich mehr als zufrieden.

Mit freundlichem Gruß

Stefan Schneider

Grüsse eines Ehemaligen:

 

Sehr geehrter Herr Dr. Heuer,

bei meiner Verabschiedung haben sie mich, und ich denke auch alle anderen, darum gebeten etwas von mir hören zu lassen.

Ich bin in dem Unternehmen, bei dem ich gegen Ende des Kurses angefangen habe, sehr gut aufgenommen worden und bis Heute sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Das Projekt, für das ich auch eingestellt wurde, ist kurz vor dem ersten Release und die Ideen für Erweiterungen des Produktes sowie die Kundenwünsche, die nach dem Release eintreffen, werden mich noch eine sehr lange Zeit beschäftigen.

Diesen persönlichen Erfolg habe ich zum Teil aber auch Ihnen zu verdanken. Durch den zum Teil herausragenden Unterricht bei Ihnen habe ich mich sehr gut in den Bereichen .Net, SQL und XML weiter entwickeln können. Das hat mir geholfen mich ich innerhalb kurzer Zeit zu einem selbstständigen Team-Mitglied in der Abteilung zu entwickeln.

Ich danke Ihnen für eine reibungslose, flexible und fachlich wie pädagogisch sehr gute Betreuung und wünsche Ihnen alles Gute für 2007 + x!

Mit vielen Grüßen,

David Mejza

 

Persönliche Worte des Gruppensprechers der Entwicklergruppe:

 

Sehr geehrter Herr Dr. Heuer,

wie Sie bereits wissen, hatte ich heute meinen ersten Arbeitstag bei meinem neuen Arbeitgeber. Dass ich deshalb den Kurs vorzeitig verlassen musste, sehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. So froh ich darüber bin, noch einmal eine Arbeitsstelle gefunden zu haben, die eine wirkliche Herausforderung ist, so traurig bin ich darüber, dass ich den Kurs nicht bis zum Ende mitmachen kann.
Ich habe in der Vergangenheit schon einige Lehrgänge absolviert, aber die Weiterbildung in Ihrem Hause war mit Abstand die Beste. Das mag zum Teil auch daran liegen, dass Sie die Materie selbst beherrschen und die Lehrgänge nicht nur verwalten. Sie vermittelten nicht nur mir das Gefühl, dass Sie sich für jeden Teilnehmer persönlich einsetzen, als wäre er der einzige. Das Institut ist zwar verpflichtet, die Teilnehmer bei der Stellensuche zu unterstützen, aber wie Sie diese "Verpflichtung" umgesetzt haben, geht über eine reine Pflichterfüllung weit hinaus.
Sicher, niemand ist unfehlbar und ein Missgriff bei einem Dozenten kommt überall vor. Beeindruckend war, wie Sie reagiert haben: unverzüglich wurde dieser Dozent durch einen kompetenten ersetzt. Herr Mengede, den Sie kurzfristig gewinnen konnten, ist nicht nur fachlich kompetent, er verstand es auch, Theorie und Praxis so zu mischen, dass der Unterricht auch bei eher trockenen Themen niemals langweilig wurde. Er machte sich auch die Mühe, unterschiedliche Übungsaufgaben zu stellen, so dass Teilnehmer mit wenig Erfahrung die notwendige Zeit bekamen, die erlernten Techniken zu festigen, ohne dass sich die Teilnehmer mit Vorwissen langweilten.
Ich selbst habe auch in den Gebieten, in denen ich z.T. bereits seit Jahren gearbeitet hatte (z.B. SQL) wichtige Sachen hinzugelernt. Die SQL Zertifizierung war einer meiner Pluspunkte, die zu meiner Einstellung führten.
Weil es so wenig wirklich gute Bildungseinrichtungen wie Ihre gibt, wünsche ich Ihnen und dem Institut für die Zukunft alles Gute

Mit freundlichem Gruß

Hubert Lübbers

P.S. Diese Mail dürfen Sie gerne ganz oder auszugsweise veröffentlichen.

 

Arbeitgebermeinungen:

 

Einfach besser als andere Bildungsträger...

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich möchte mich kurz bei Ihnen mit einer kleinen Erfolgsgeschichte melden. Die Herren Thomas P*** und Marc P******, beide Absolventen aus Ihrem Hause, sind seit einiger Zeit in unserem Unternehmen tätig und das mit sehr großem Erfolg. Trotz des doch noch sehr jungen Alters der beiden Mitarbeiter unterstützen die beiden mittlerweile namhafte Großkunden aus der Banken- und Dienstleistungsbranche. Wir möchten uns an dieser Stelle für die Ausbildung in Ihrem Hause bedanken und darauf hinweisen, dass wir bereits Absolventen aus anderen Weiterbildungsinstituten hatten, die bei Weitem nicht mit solch hohem Fachwissen ausgestattet waren. Beide Mitarbeiter sind bereits zu Leistungsträgern innerhalb unserer Firma geworden und ein wichtiger Bestandteil.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei Ihnen bedanken.

 

Vielleicht ist es für Sie weiterhin von Interesse, dass wir derzeit vier offene Stellen zu besetzen haben, mehr hierzu finden Sie auf unserer Webseite unter:

 

http://nebanetworks.de/ressourcen-jobs/jobs/

 

Vielen Dank

 

Mit freundlichen Grüßen / Kind Regards

 

Martin Tamm

Managing Director

nebanetworks UG

 

 

Unsere Absolventen sind gesucht....

 

Hallo Herr Dr. Heuer,

 

vielen Dank für Ihren erneuten Einsatz in Sachen Nachwuchskräfte für uns. Wir haben Herrn D******* zum 01.10. eingestellt und können so einen  Teil der Lücke, die Phil Tait durch seinen Weggang hinterlässt, schließen.

 

Für das nächste Jahr stehen uns weitere Wachstums-Herausforderungen bevor. Daher möchten wir es schon jetzt nicht versäumen unseren Bedarf an 1-2 weiteren Mitarbeitern mit Potenzial zur Entwicklung zum 1a SQL-Experten mit Schwerpunkt BI aufzuweisen. Aufgrund unserer sehr guten Erfahrung mit Phil auch gerne vollakademische Umschüler. Anfang 2012 können wir diesen Bedarf konkreter fassen und melden uns dann wieder.

 

Mit besten Grüßen aus Essen,

Thomas Becker & Frank Geisler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IT-Akademie Dr. Heuer GmbH

 

Bochum

Lennershofstr. 160 ♦ 44801 Bochum

Telefon: +49 - 234 - 33 85 58 60

Düsseldorf

Erkrather Straße 343 ♦ 40231 Düsseldorf

Telefon: +49-211-98 96 32 12