Für Ausdruck sammeln Diese Seite per E-Mail empfehlenDiese Seite drucken

Microsoft- und VMware-Spezialist (MCSA+VCP6)

im Modularen IT-Center VI (321/121/2015)

Die Virtualisierung und Serverkonsolidierung ist ein großes Thema in den Unternehmen. Gute Zeiten für Netzwerkspezialisten, die sich neben Windows Server 2012 mit HyperV auch mit dem VMware ESX Server und dem neuen vSphere auskennen.

VMware 

Die Virtualisierung ist eines der Top-Themen der Informationstechnologie. Spezialisten werden auf diesem Gebiet in erster Linie für marktführende Technologie von VMware gesucht. Das Microsoft HyperV hat in der Version 2012 R2 einen deutlich Sprung nach vorn gemacht und ist als Virtualisierungskomponente in der Serverlizenz enthalten. Für viele mittelgroße Unternehmen eine kostengünstige Lösung der Virtualisierung.

 

In beiden Fällen ist Know-How gefordert, das im Kurs praxisnah vermitelt wird. Die Inhalte des VMware-Blocks sind durch die VCP-Zertifizierung über das VMware-Examen VCP 6 wie folgt definiert:

 

•  Deploy an ESXi host
•  Deploy a vCenter Server instance
•  Deploy a vCenter Server appliance
•  Manage an ESXi host using vCenter Server
•  Manage ESXi storage using vCenter Server
•  Manage ESXi networking using vCenter Server
•  Manage virtual machines using vCenter Server
•  Deploy and manage thin-provisioned virtual machines
•  Migrate virtual machines with VMware vSphere vMotion
•  Manage vSphere infrastructure with VMware vSphere Web Client
•  Migrate virtual machines using VMware vSphere Storage vMotion
•  Manage access control using vCenter Server
•  Monitor resource usage using vCenter Server
•  Manage VMware vSphere® High Availability, VMware vSphere Fault Tolerance, and VMware vSphere Data Protection using vCenter Server
•  Apply patches using VMware vCenter Update Manager

 

Der Unterricht wird in Zusammenarbeit mit Hewlett Packard durchgeführt und beinhaltet neben dem Standardkurs "Install and Configure" der neuen VSphere-Version ein intensives Praxistraining der VMware-Infrastruktur auf unseren Servern.

Microsoft Server 2012

Microsoft hat für seine Betriebssystemversion 2012 Prüfungen bereitgestellt, damit die Zertifizierung zum neuen Betriebssystem gemacht werden kann. Microsoft ist dabei wieder zu bekannten Zertifizierungskürzeln zurückgekehrt: der MCSA und der MCSE ist wieder da. Im 6-monatigen Kurs wird neben dem oben beschriebenen VCP der MCSA Server 2012 erreicht.

 

Es werden die Kenntnisse und Zertifizierungsprüfungen für den Server 2012 angestrebt, so dass unsere Absolventen gegenüber zukünftigen Anforderungen sehr gut gerüstet sind. Die 3 Prüfungen

 

  • Installieren und Konfigurieren des Windows Server 2012 R2 (70-410)
  • Administrieren des Windows Server 2012 R2 (70-411)
  • Konfigurieren fortgeschrittener Dienste des Windows Server 2012 R2 (70-412)

 

werden inhaltlich in Theorie und Praxis von unseren Dozenten vermittelt und führen nach geeigneter Prüfungsvorbereitung zum neuen MCSA Server 2012.

 

 

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihnen der Überblick über die Vielzahl von Möglichkeiten fehlt und Sie Ihre Weiterbildung auch gerne mit Datenbankadministration (2 Monate), Linux (2 Monate) oder Cisco CCNA (3 Monate) ergänzen würden, dann vereinbaren Sie einen Beratungstermin, um Ihr individuelles Bildungspaket zu erstellen. 

Beratung

Gerne bieten wir Ihnen ein ausführliches und unverbindliches Beratungsgespräch an, um offene Fragen mit Ihnen zu besprechen. Rufen Sie uns an unter

Bochum: +49 - 234 - 33 85 58 60 (Dr. Heuer)

Düsseldorf: +49 - 211 - 98 96 32 12 (Roland Schwab)

und wir verabreden einen baldigen Termin oder schicken Sie uns direkt Ihre Bewerbungsunterlagen an office{at}drheuer.de

Nutzen Sie die druckergeeignete Ausgabe über das Druckersymbol in der oberen Menüleiste und die Sammelmappenfunktion, um die Sie interessierenden Seiten schnell im Zugriff zu haben.

 

IT-Akademie Dr. Heuer GmbH

 

Bochum

Lennershofstr. 160 ♦ 44801 Bochum

Telefon: +49 - 234 - 33 85 58 60

Düsseldorf

Erkrather Straße 343 ♦ 40231 Düsseldorf

Telefon: +49-211-98 96 32 12